Politische Arbeit

Umweltverträgliche Freizeit-Aktivitäten und gute soziale Kontakte sind für die Naturfreunde das eine. Das andere ist der Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Darum äussern sich die Naturfreunde Schweiz auch zu entsprechenden (umwelt-)politischen Themen.

Ein klares Ja zum neuen CO2-Gesetz 16.03.2021 Das neue CO2-Gesetz ist ein Schritt in die richtige Richtung. Ein möglichst deutliches Ja am 13. Juni bietet die besten Voraussetzungen für weitergehende Massnahmen zur Eindämmung… Weiterlesen
Naturfreunde Schweiz verstärken die Umweltallianz 26.01.2021 Bern, 26. Januar 2021. In Übereinstimmung mit ihren Werten und Zielen engagieren sich die Naturfreunde Schweiz NFS mit ihren 13‘000 Mitgliedern seit dem 1. Januar 2021… Weiterlesen
«Der Klimawandel zeigt sich in der Bergwelt besonders stark» 14.01.2021 Im Rahmen der Klima-Allianz engagieren sich auch die Naturfreunde Schweiz gegen das Referendum zum CO2-Gesetz. Der Artikel von Ariane Stäubli zeigt, weshalb dieses Engagement so wichtig… Weiterlesen
Nationalrat will das Insektensterben bekämpfen 17.12.2020 Der Nationalrat hat heute die Kommissionsmotion (20.3010) zum Insektensterben angenommen. Der Ursprung dieser Motion war die Petition «Insektensterben aufklären!», die 2018 von den Naturfreunden Schweiz, apisuisse,… Weiterlesen
Vernehmlassungsantwort zur Volksinitiative «Für ein gesundes Klima» (Gletscher-Initiative) und zum direkten Gegenentwurf (Bundesbeschluss über die Klimapolitik) 02.12.2020 Als Verband mit über 13’000 Mitgliedern setzen sich die Naturfreunde Schweiz für eine nachhaltige Entwicklung und den Erhalt der natürlichen Lebenswelt ein. Wie wir in unserer… Weiterlesen
Mehr Anerkennung für freiwilliges Engagement 17.11.2020 Im Namen der Naturfreunde Schweiz und 27 weiteren Organisationen übergab das Schweizerische Rote Kreuz am 17. November 2020 dem Eidgenössischen Parlament ein Manifest zur Förderung und… Weiterlesen
Nach oben