Status Wird durchgeführt

Skitour 2022 Pizol 2843m, WS

Start So, 27.03.2022, 00:00
Ende So, 27.03.2022

Die Besteigung des Pizol zählte schon vor über einem halben Jahrhundert zu den beliebtesten Skitouren der Schweiz. In den fünfziger Jahren entstanden dann die Skigebiete von Wangs Pizol und Bad Ragaz, die führten dazu, dass die Skitour stark verkürzt wurde und die Pizolhütte vom SAC verkauft wurde, da nicht mehr zweckmässig und es ein Pistenrestaurunt gab. Natürlich nutzen wir diese Bahnen ab Wangs bis zur Pizolhütte.

Ab da wenig schwieriger Aufstieg über 700m Höhendifferenz, 3 Std mit einer kurzen Abfahrt über 50m Hd von der Wildseelücke zum Wildsee. Und über die letzten Eisreste des bereits von einigen Umweltschutzorganisationen für tot erklärten Pizolgletschers, zum Pizolsattel, 2790m Skidepot. Entlang von Drahtseilen zum leichte Kletterei zum Gipfel, manchmal auch heikel und vereist, dann lassen wir das, wenn man diese Kletterei nicht möchte, kann darauf verzichtet werden.

Abfahrt entlang der Aufstiegsroute zurück ins Skigebiet, dabei müssen zwei kleine Gegenanstiege überwunden werden, mit geschulterten Skiern. Abfahrt je nach Schneelage bis Maienberg, evt auch nocht tiefer hinunter, wobei die letzten Meter nach Wangs mit grösster Wahrscheinlichkeit zu Fuss überwunden werden müssen oder auch die Abfahrt über den Vilterser Berg nach Vilterser, wobei das oben gesagt auch hier gilt.

Treffpunkt Zürich HB ab 7:07 IC 3 (Richtung Chur).
Ausgangskanton St. Gallen
Naturfreunde Sektion Züri, Dübendorf - Zürich 11
Leitung / Organisation Erich Vetterli
Anmeldeschluss 25.03.2022
Anzahl Teilnehmende
Maximum: 8
Veranstaltungstyp Ski/Snowboard

Weitere Informationen

Anforderung / Schwierigkeitsgrad

WS, Höhendiffrenz 750 Hm; 3 Stunden.

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung inklusive Harscheisen und LVS. Notfallausweis

Verpflegung

Aus dem Rucksack.

Kosten

Zürich HB - Sargans – Wangs Pizolbahn Talstation. Retour

Anmeldung

Nach oben