Status Wird durchgeführt

Fraueschüeliwanderung; Rundwanderung bei Bargen SH, T1

Start: Sa, 15.05.2021
Ende: Sa, 15.05.2021

Unsere Tour führt uns in den Schaffhauser Randen. Wir starten in Bargen, nach kurzem Aufstieg wandern wir dem Hang des Hoftals entlang bis Oberbargen. Wir wechseln die Talseite und steigen zum Tannbüel auf. Das Naturschutzgebiet Tannbüel wird von der Forstverwaltung der Stadt Schaffhausen betreut und überwacht. Wir machen dort unsere Mittagspause und haben Gelegenheit die Fraueschüeli zu erkunden.

Weiter führt uns der Höhenweg über Neuhaus am Randen (De), alles der Landesgrenze entlang. Wir haben hier schöne Aussichten auf den Randen und vor allem zum Hegau mit seinen Vulkanhügeln. Nachher folgt der Abstieg zu unserem Ziel Bargen.

Treffpunkt Zürich HB 08.20 Uhr, Gleis 14 beim Perronkopf; Schaffhausen 09.15 Uhr beim Busbahnhof. Nachher gemeinsam zur Bushaltestelle Schaffhausen Nord.
Ausgangskanton Schaffhausen
Naturfreunde Sektion Züri
Leitung / Organisation Günter Masson
Anmeldeschluss 12.05.2021
Anzahl Teilnehmende Keine Begrenzung
Veranstaltungstyp Naturkundliche Exkursion, Wanderung

Weitere Informationen

Anforderung / Schwierigkeitsgrad

T1: Wanderzeit 3 ½ Std. 10 km, auf - und abwärts 300 m,

Ausrüstung

Feste Schuhe, Stöcke sind wie meistens empfohlen, Notfallausweis.

Verpflegung

Picknick aus dem Rucksack.

Kosten

Zürich - Schaffhausen - Bargen Retour; Abfahrt: 08:37 IC 4 Richtung Stuttgart

Kontaktdaten

Name Günter Masson
E-Mail guntermas@bluewin.ch
Telefon 043 536 96 36
Webseite https://naturfreunde-zueri.ch

Anmeldung

Aktivitäten

Sa, 27.02.2021

Mattlishorn 2460m, L

Leichte Skitour ab Langwies mit 3 1/2 Std Aufstieg über 1000m Hd.Bei guter Schneelage Abfahrt ins Prätigau nach Jenaz über Fidriser Heuberge und Glattwang, dann zusätzlicher […]

Weiterlesen
Abgesagt

So, 28.02.2021

Wissmeilen 2481m, WS

Leichte Skitour in den Flumserbergen. Mit Aufstieg über 700m Hd in 3 Std. Wir fahren mit den Bergbahnen ab Unterterzen hoch zum Maschgenkamm. Kurzer Marsch mit […]

Weiterlesen
Nach oben