Status Wird durchgeführt

Segnespass 2625m – Fil de Cassons 2694m; T3

Start: Do, 09.09.2021
Ende: Sa, 11.09.2021

3 tägige Bergwanderung in der Tektonikarena Sardona.

Donnerstag: Nach 10 Min Fussmarsch mit der Seilbahn auf Tschinglen. Aufstieg zum Segnespass. Abstieg über La Siala zur Segneshütte. Übernachten mit Halbpension. Freitag: Aufstieg zum Crap daTgina, über den Fil da Cassons und Abstieg nach Bargis. Mit Bus nach Flims Waldhaus. Übernachten mit Halbpension im Hotel Cresta. Samstag: Wanderung über Caumasee – Conn – Digg und dem Vorderrhein nach bis Reichenau.

Treffpunkt Zürich HB 7.00 Uhr Gleis 9 beim Perronkopf. Abfahrt: 7:12 RegioExpress Richtung Chur
Ausgangskanton Glarus
Naturfreunde Sektion Züri
Leitung / Organisation Heinz Jossi
Anmeldeschluss 01.09.2021
Anzahl Teilnehmende Keine Begrenzung
Veranstaltungstyp Wanderung

Weitere Informationen

Anforderung / Schwierigkeitsgrad

Bergwanderung T3. Donnerstag: Aufstieg 1150m, Abstieg 550m , Wanderzeit 6 Std. Freitag: Aufstieg 600m, Abstieg 1200m, Wanderzeit 5 Std. Samstag: Aufstieg 250m, Abstieg 750m; Wanderzeit 5 Std.

Ausrüstung

Normale Tourenausrüstung. Stöcke von Vorteil. Hausschuhe, Leintuchschlafsack, Notfallausweis

Verpflegung

Lunch aus dem Rucksack. In der Hütte und im Hotel Halbpension

Kosten

Zürich – Ziegelbrücke – Schwanden – Elm Station. Retour ab Reichenau-Tamins – Chur - Zürich. Kosten CHF 280.- ohne Fahrt. Zahlbar vor Ort.

Kontaktdaten

Name Heinz Jossi
E-Mail jossiruhe@bluewin.ch
Telefon 044 361 88 90 | 079 714 03 60
Webseite https://naturfreunde-zueri.ch

Anmeldung

Aktivitäten

Sa, 27.02.2021

Mattlishorn 2460m, L

Leichte Skitour ab Langwies mit 3 1/2 Std Aufstieg über 1000m Hd.Bei guter Schneelage Abfahrt ins Prätigau nach Jenaz über Fidriser Heuberge und Glattwang, dann zusätzlicher […]

Weiterlesen
Abgesagt

So, 28.02.2021

Wissmeilen 2481m, WS

Leichte Skitour in den Flumserbergen. Mit Aufstieg über 700m Hd in 3 Std. Wir fahren mit den Bergbahnen ab Unterterzen hoch zum Maschgenkamm. Kurzer Marsch mit […]

Weiterlesen
Nach oben