24.06.2021

Sommer – der Naturfreund 2/21 ist da!

Gehen, zu Fuss gehen: es ist die ursprünglichste Form der menschlichen Fortbewegung! Auf eigenen Füssen gehen, macht Freude. Darum geht es auch in der Sommer-Ausgabe des Naturfreunds (2/21) einmal mehr ums Gehen! Zum Beispiel auf dem Nepali Highway im Kanton Uri. Oder, ebenfalls im Kanton Uri, im Schächental (mit Übernachtung im Naturfreundehaus Rietlig auf dem Ratzi) oder im Grosstal (mit Übernachtung im Naturfreundehaus St. Jakob bei Isenthal). Und jetzt, da es die Pandemie wieder erlaubt, liegt sogar ein Abstecher nach Frankreich wieder drin: für ein mehrtägiges Gehen von Le Puy nach Conques, auf dem GR65, dem französischen Jakobsweg. Und weil es dringend und unabdingbar ist: im Bestreben, die Vielfalt von Flora und Fauna zu erhalten, haben Naturfreunde in den letzten Wochen bei 21 Naturfreundehäusern je ein Insekten-Hotel installiert! Ergo ist auch davon in der Sommer-Ausgabe des Naturfreunds die Rede.

Einige der Beiträge aus dieser Ausgabe gibt’s auch online zu lesen. Aber Achtung: die meisten Inhalte des Hefts bleiben den Abonnent/innen vorbehalten! Diese finden einen Link zum kompletten PDF im Impressum des Hefts, auf Seite 47!

Neugierig geworden? Der Naturfreund kann jederzeit im NFS-Shop bestellt werden.

Nach oben