Botanische Wanderung am Klausenpass, T2

Botanische Wanderung am Klausenpass, T2

Von der Urnerseite reisen wir zum Klausenpass, wo wir zum Gletscherseeli hoch steigen. Nach einer kleinen Rundwanderung führt uns der Weg zurück zur Passhöhe. Mit dem Postauto und der Bahn reisen wir über das Glarnerland heimwärts. Was uns erwartet? Wir lernen die herrliche Alpenflora der Zentralalpen kennen. Dazu ist eine Pflanzenlupe und ein Bestimmungsbuch oder eine –app eine Hilfe viele neue Pflanzen zu benennen. Zum Bestimmen ist genügend Zeit eingeplant.

Status

wird durchgeführt

Datum

Start: 13.07.2019, 08:00

Anzahl Teilnehmer

Aucune limite

Treffpunkt Zürich HB, am Gleiskopf des Perrons 8 um 8.00 Uhr; Abfahrt um 8:10 IC 2 Richtung Lugano.
Ort Klausenpass
Kanton Uri
Kategorie Wanderung
Anmeldeschluss 10.07.2019
Leitung / Organisation Blanca Höhn
Webseite https://naturfreunde-zueri.ch

Plus d'informations

Anforderung / Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeit mittel, Strecke 6 km, Auf- und Abstieg je 250 m, Dauer 5 Stunden.

Ausrüstung

Wanderausrüstung, Wetterschutz, Bestimmungsbuch oder Blumenapp Flora Helvetica; NF-Notfallausweis.

Verpflegung

Picknick

Kosten

Zürich - Arth - Goldau - Flüelen - Klausenpass Höhe; retour Klausenpass Höhe-Linthtal-Ziegelbrücke-Zürich

Bemerkungen

Für Anfänger geeignet. Zum Bestimmen ist genügend Zeit eingeplant. Exkursion wird nur bei gutem Wetter durchgeführt, Anmeldung nicht vergessen.

Inscription

Contact

Défilement vers le haut