Status Wird durchgeführt

Oman, ein Traumtrekking

Start ven, 03.12.2021, 00:00
Ende sam, 18.12.2021

Trekking in einem friedlichen Land voller Gegensätze. Modernste Hauptstadt Maskat – einfachste Dörfer auf dem Land; uralte funktionierende Bewässerungssysteme (ähnlich wie Suonen), flusstrockene Berge und Wüsten; felsige hohe Schluchten – grüne Terrassen mit Gärten, Palmen und Obstbäumen; alte Traditionen und kulturelle Identität – moderne Kultur und eingewanderte Landarbeiter; Hitze tagsüber – nachts frische Bergnächte; stille, einsame Wüsten – quirlige, lärmige Souk-Märkte; alte Lehmfestungen – moderne Prunkbauten.

Wir erwandern und entdecken einzigartige Naturlandschaften, geniessen die Ruhe in der Natur und schlafen unter einem wundervollen Sternenhimmel. Wir wandern mit einem kleinen Tagesrucksack, genug zu trinken, manchmal bei warmen, eher sommerlichen Temperaturen. Wir schlafen jeden Abend an einem andern Ort. Den Ortswechsel legen wir in bequemen Fahrzeugen zurück (in der Regel 3 Gäste pro Auto). Ibrahim, unser erfahrener Wanderleiter ist immer mit uns zu Fuss unterwegs, seine 3 Kollegen, Chauffeure, Köche, Helfer sind manchmal auch beim Wandern dabei, wenn sie uns ein tolles Picknick auftischen etwa. Übernachtungsorte siehe unter Bemerkungen. Nach Wanderungen in den schroffen Bergen, erwandern wir drei verschiedene Wüsten und Dünen. Ganz zum Schluss gehen, waten oder schwimmen wir durch Wadis, tiefe Schluchtabschnitte mit beeindruckend hohen Bergen auf beiden Seiten, die manchmal mehr, manchmal weniger Wasser führen.

Wo sich die Gelegenheit ergibt, besuchen wir lokale Märkte, alte Festungen oder Paläste, von Frauen geführte Museen oder eine Galerie, eine Drau(Schiff) Werft, eine prunkvolle Moschee …. Wir können eine Schifffahrt unternehmen und Delfine beobachten. Die Gastfreundschaft und Freundlichkeit der omanischen Bevölkerung machen den Abschied schwer. Die Gerüche, all die Sinneseindrücke werden uns noch lange nach unserer Rückkehr begleiten.

Bei Interesse an der Reise das Detailprogramm bei der Reiseleiterin anfordern, erhältlich ab Mitte November 2020. Es wird im Sommer 2021 ein Vorbereitungstreffen stattfinden. Auskünfte ab sofort bei der Reiseleiterin. Die Eckdaten können sich je nach Flugvariante noch leicht verschieben. Die Reise war im 2020 geplant und konnte wegen Corona nicht durchgeführt werden. Möglicherweise wird das Programm leicht abgeändert.

Unterkunft in Mittelklassehotels, einfache Unterkünfte in den Dörfern, Mehrbettzimmer, Gemeinschaftsdusche/Bad/WC, Wüstencamp mit 2 Betten-Zimmer,
6 Nächte im Zelt, Basis 2-er, Einzelzimmer / Einerzelt mit Zuschlag.

Treffpunkt wird nach Anmeldung mitgeteilt
Ausgangskanton Zürich
Naturfreunde Sektion Züri
Leitung / Organisation Béatrice Di Concilio
Anmeldeschluss 01.09.2021
Anzahl Teilnehmende Minimum: 6
Maximum: 12
Type de événement Voyage, Randonnée

Plus d'informations

Anforderung / Schwierigkeitsgrad

Wanderungen sind mittelschwierig, steinige Wege oder Wanderungen durch Sand, Wege meist T2, ab und zu T3 oder weglose Stellen. Kondition für Wandungen 3-6 Stunden, Trittsicherheit von Vorteil.

Ausrüstung

Wanderausrüstung für warmes Wetter, in den Bergen kann es am Abend recht kühl sein. Notfallausweis.

Verpflegung

Vollpension, Mittagspausen mit feinstem Picknick.

Kosten

Richtpreis ca. CHF 4‘000.- Zuschlag Nichtmitglieder 120.- Fr. Zuschlag für Einwurzelt oder Einzelzimmer Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Contact

Name Béatrice Di Concilio
E-Mail bea.dico@bluewin.ch
Telefon 079 314 61 84 | 044 492 77 89
Webseite https://naturfreunde-zueri.ch
Défilement vers le haut