Auf den Spuren bedrohter Insekten

Auf den Spuren bedrohter Insekten

Kurs mit Schwerpunkt-Thema Heuschrecken im Dreikantonseck Luzern, Bern, Aargau mit dem Ökologen Manfred Steffen. Die Lebensräume Trocken- und Feuchtstandorte als Gegensatz. Am Morgen wird die feuchte Umgebung des Trübelbachweiher erkundigt und am Nachmittag die trockenen Standorte am Schlossberg Melchnau erforscht. Manfred Steffen, der Präsident des Vereins Lebendiges Rottal, und fundierter Kenner Gebiets leitet die Exkursion. Er zeigt auch auf, wie sich eine fachkundige Pflege und das Anlegen von Unterschlupfmöglichkeiten positiv auf die Insektenvielfalt auswirken.

Datum

Start: So, 08.09.2019, 09:00
Ende: So, 08.09.2019, 17:00

Anzahl Teilnehmende

Minimum: 5
Maximum: 15

Ort St. Urban in Pfaffnau
Kanton Luzern
Kursnummer 1219
Anmeldeschluss 01.07.2019
Verantwortliche Person Manfred Steffen, Ökologe

Weitere Informationen

Voraussetzungen

Einfache Wanderung

Versicherung

Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer!

Kurskosten

50 CHF

Kostenbeteiligung für NF-Mitglieder: 25 CHF

Anmeldung

Nach oben