Natura Trails

Die zehn Natura Trail-Wanderführer der Naturfreunde Schweiz NFS führen durch zehn Schweizer Naturpärke.

Einerseits liefern diese Taschen-Wanderführer einen detailliert beschriebenen Wander-Tipp (ideal auch für Familien mit Kindern), andererseits werfen sie einen aufschlussreichen Blick auf Flora, Fauna, Geologie und Kultur des jeweiligen Naturparks.

Mit dem Projekt «Natura Trail®» animieren die Naturfreunde einerseits zum Entdecken unserer Natur- und Kulturlandschaften, andererseits wollen sie sensibilisieren für den Schutz eben dieser Landschaften. Zudem bieten die Natura Trails der lokalen Bevölkerung die Möglichkeit, den Wandernden ihre Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

Hier und anderswo

Von Naturfreunde-Verbänden lancierte Natura Trails gibt’s auch im benachbarten Ausland, zahlreiche davon in Deutschland und Österreich. Das ursprünglich von der Naturfreunde Internationale NFI (dem internationalen Naturfreunde-Dachverband) lancierte Konzept Natura Trail® wurde 2008 von der Österreichischen UNESCO-Kommission als Dekadenprojekt im Bereich «Bildung für nachhaltige Entwicklung» ausgezeichnet.

Jurapark Aargau

In der grünen Schatzkammer

Binntal

Im Reich der Mineralien

Chasseral

Das Pilotprojekt über dem Bielersee

Doubs

Im Neuenburger Jura an der Grenze zu Frankreich

Parc Ela

Zum Zentrum Graubündens

Gantrisch

In den Wäldern südlich der Hauptstadt

Pays-d’Enhaut

Von Greyezer Grafen geprägte waadtländer Voralpen

Pfyn-Finges

Die Walliser Sonnenterrasse und die Rebberge

Schaffhausen

Im nördlichsten Zipfel der Schweiz

Biosfera Val Müstair

Im hochalpinen Biosphärenreservat

Nach oben