Offene Stellen & Zivildienst

Engagement in der GPK der Naturfreunde Schweiz

Wie arbeitet der Vorstand der Naturfreunde Schweiz? Und wie arbeitet die Geschäftsstelle der Naturfreunde Schweiz? Das sind die Felder, die die Geschäftsprüfungskommission (GPK) im Auge behält.

Gemäss NFS-Statuten ist die Amtsdauer in der GPK auf maximal 2 x 4 Jahre beschränkt. Infolgedessen kommt es zu Rücktritten aus der GPK. 

Gesucht werden Frauen und Männer, die bereit sind, auch mal hinter der Kulisse zu arbeiten. Zu rechnen ist mit 3 bis 4 Kommissions-Sitzungen pro Jahr (Sitzungs-Sprache vorzugsweise deutsch), zudem die eine oder andere Hausaufgabe. Näheres über Inhalt und Aufwand der GPK-Arbeit zu erfahren ist bei Ueli Kiener, Tel. 034 422 46 44, E-Mail: advo-kiener@bluewin.ch

Interessent/innen können sich auch direkt an die Geschäftsstelle der Naturfreunde Schweiz wenden; Tel. 031 306 67 67, info@naturfreunde.ch oder an NFS-Präsident Urs Wüthrich-Pelloli, E-Mail: uwp@bluewin.ch

Zivildienst bei den Naturfreunden Schweiz

In Zusammenarbeit mit der Vollzugsstelle für den Zivildienst (Zivi) in Bern stellen die Naturfreunde Schweiz Einsatzplätze für Fotografen, Informatiker/Mediamatiker oder administrative Mitarbeiter zur Verfügung.

Achtung: Momentan ist lediglich die Position für einen Informatiker/Mediamatiker zu besetzen, und zwar ab Ende 2019 oder Anfang 2020.

Details zu den Pflichtenheften finden Sie im E-Zivi in der Rubrik «Einsatz suchen und vereinbaren» mit dem Stichwort Naturfreunde’. Die Naturfreunde Schweiz freuen sich auf Ihren Zivi-Einsatz!

Bei Fragen steht Ihnen Ramon Casanovas, 031 306 67 61, ramon.casanovas@naturfreunde.ch, gerne zur Verfügung.

Nach oben