Skitour nach Verhältnissen

Skitour nach Verhältnissen

Eintägige Skitour am gemäss Wetterbericht besseren Tag oder je eine Tour an jedem Tag, wobei wer will natürlich auch an beiden Tagen mitkommen kann.

Wenn zuwenig Schnee liegt und das Wetter passt machen wir eine eintägige Wanderung in den Voralpen oder im Jura, evt. auch Tessin.

Status

Wird durchgeführt

Datum

Start: Sa, 14.12.2019
Ende: So, 15.12.2019

Anzahl Teilnehmende


Maximum: 8

Je nach den herrschenden Schnee – und Wetterverhältnissen machen wir eine Skitour zum Saisoneinstieg. Ein Tag oder an beiden Tagen je eine  einzelne Tour. Wobei man an beiden Tagen mitmachen kann wenn gewünscht. Vielleicht kommt auch eine Übernachtung in Betracht je nach Teilnehmerwünschen, Tourenziel und Verhältnissen. Die Ziele liegen vorzugsweise im Gotthardgebiet vom Obergoms über Urseren bis ins Tavetsch und Bedretto. Denn erfahrungsgemäss fällt dort am ehesten frühzeitig genügend Schnee. Aber es gab auch schon Winter, da konnte man in den Voralpen zu dieser Zeit die tollsten Verhältnisse antreffen.Auch die Glarneralpen oder Nord -und Mittelbünden könnten in Frage kommen.

Wenn zuwenig Schnee liegt und das Wetter passt machen wir eine eintägige Wanderung in den Voralpen oder im Jura, evt. auch Tessin.

Treffpunkt Nach Absprache mit dem Leiter im Zug.
Ort Zentralschweiz, Tessin, Glarner Alpen, Graubünden
Kanton Graubünden
Kategorie Ski/Snowboard
Anmeldeschluss 13.12.2019
Leitung / Organisation Erich Vetterli
Naturfreunde Sektion Züri
Webseite https://naturfreunde-zueri.ch/

Weitere Informationen

Anforderung / Schwierigkeitsgrad

Je nach gewählter Tour 2 bis 5 Std. mit 600 bis 1400 m Hd Aufstieg

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Verpflegung

aus dem Rucksack

Kosten

Billetkosten

Anmeldung

Kontaktdaten

Nach oben